<sub id="5vxdn"><cite id="5vxdn"></cite></sub>
<menuitem id="5vxdn"><mark id="5vxdn"><rp id="5vxdn"></rp></mark></menuitem>

          <font id="5vxdn"></font>
          <menuitem id="5vxdn"></menuitem>
          <menuitem id="5vxdn"></menuitem>

                <dfn id="5vxdn"></dfn>
                21-10-2019
                german 21-10-2019
                Politik Technik Archiv
                Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
                Kultur Bilder
                Gesellschaft Interviews
                Startseite>>Gesellschaft

                Chinesische Frauen in der Wirtschaft

                (CRI)

                Montag, 21. Oktober 2019

                  

                Die moderne Gesellschaft l?sst chinesische Frauen immer selbst?ndiger werden und gibt ihnen mehr Selbstbewusstsein. Dadurch stehen heute mehr chinesische Unternehmerinnen auf der Bühne der Weltwirtschaft.

                Am 16. Oktober hat das Forschungsinstitut Hurun eine Liste der Top Unternehmerinnen der Welt 2019 ver?ffentlicht. Statistiken zufolge sind 60 Prozent davon chinesische Unternehmerinnen, was einem Wachstum von 20 Prozent im Vergleich zu 2014 entspricht. Nur drei von zehn Spitzen-Unternehmerinnen der Welt k?men nicht aus China. Die ersten vier Unternehmerinnen seien Chinesinnen.

                Aber auch in anderen Bereichen zeigen Frauen ihre F?higkeiten.

                Vor kurzem hat das Pressebüro des chinesischen Staatsrats das Wei?buch ?Gleichberechtigung, Entwicklung und gemeinsamer Profit: die Entwicklung und der Fortschritt der Frauenkarriere in den vergangenen 70 Jahren seit der Gründung der Volksrepublik China“ ver?ffentlicht. Laut dem Wei?buch hat die Zahl der Karrierefrauen unter den Besch?ftigten der ganzen Gesellschaft 40 Prozent erreicht. Im Jahr 2017 habe die Zahl der weiblichen Mitarbeiter 340 Millionen betragen, was einem Anstieg von 100 Prozent im Vergleich zu 1978 entspreche.

                Der dritte Bericht ?CS Gender 3000“ vom Credit Suisse Research Institute zeigt, 21 Prozent der weiblichen CFOs k?men aus China und sie belegten damit weltweit den sechsten Platz.

                Die Liste von Hurun zeigt, dass das durchschnittliche Verm?gen der 50 erfolgreichsten chinesischen Unternehmerinnen 26,9 Milliarden Yuan RMB betrage, was einem Anstieg von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspreche und viermal so hoch wie vor einem Jahrzehnt sei. Ihr Gesamtverm?gen betrage 1,3 Billionen Yuan RMB. Das durchschnittliche Verm?gen der Top 10 Unternehmerinnen betrage 65,4 Milliarden Yuan RMB, was einem Wachstum von 56 Prozent entspreche und deutlich h?her als der Vorjahreswert von 14 Prozent sei. Dieses Wachstum sei h?her als das Wachstum der Top 10 m?nnlichen Unternehmer von 8 Prozent. Der Zugang zu den Top 10 Unternehmerinnen liegt nun bei 31 Milliarden Yuan RMB, was einem Anstieg von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet.

                Yang Huiyan, die 38-j?hrige Chefin der Gruppe Country Garden, sei seit drei Jahren mit einem Verm?gen von 175 Milliarden Yuan RMB die reichste Frau in China. Wu Yajun von Longfor Properties und Zhong Huijuan von Hansen Pharmaceutical nehmen jeweils mit einem Verm?gen von 85 Milliarden den zweiten und mit 84 Milliarden Yuan den dritten Platz ein.

                Statistiken zeigten, dass die ausgezeichneten Frauen meistens mit Hilfe ihrer eigenen F?higkeiten das Verm?gen erwirtschaftet h?tten. Laut dem Bericht von Hurun seien 36 von den Top 50 Unternehmerinnen Existenzgründerinnen.

                Au?erdem werden die erfolgreichsten Unternehmerinnen Chinas immer jünger. Laut der Liste von Hurun sind acht chinesische Unternehmerinnen in der Top-50-Liste in den 80er Jahren geboren. Im Vorjahr gab es nur sech.

                Rupert Hoogewerf, auf dem diese Top-Liste der Unternehmerinnen zurückgeht, sagte, der Unternehmergeist von Chinesinnen sei st?rker als in anderen L?ndern ausgepr?gt. Diese Unternehmerinnen h?tten durchschnittlich ihr Gesch?ft im Alter von 32 Jahren begonnen und seien mittlerweile zum Muster für Unternehmerinnen auf der ganzen Welt geworden. In der Vergangenheit seien die Existenzgründerinnen Chinas in den traditionellen Brachen besch?ftigt gewesen. Heute seien sie aber auch in den modernen Industriebranchen zu finden.

                Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

                German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

                Videos

                mehr

                Dokumentarfilm

                "Auf dem Weg" - Folge 8. Gro?e Wende

                Am 18. Dezember 1978 fand die 3. Plenartagung des 11. Zentralkomitees der KP Chinas statt. Der Arbeitsschwerpunkt des Staates und der KP Chinas wurde auf den Aufbau der sozialistischen Modernisierung verlegt.

                Interviews

                mehr

                Gespr?che

                Regisseur Christopher Rüping: Durch Theater rückt die Welt ein Stückchen n?her zusammen

                Mit seinen lediglich 33 Jahren geh?rt Christopher Rüping bereits zu den gefeiertsten deutschen Theaterregisseuren. Schon dreimal wurde eines seiner Stücke zu dem renommierten Berliner Theatertreffen eingeladen. Nun führte ihn seine Inszenierung von Brechts ?Trommeln in der Nacht“ der Münchner Kammerspiele bis in die chinesische Hauptstadt Beijing. People’s Daily Online traf den künftigen Hausregisseur des Züricher Schauspielhauses zum Interview.

                Chinesische Geschichten

                mehr

                Ausflug

                Endlich ist es wieder soweit: Das Wochenende steht vor der Tür!

                Ich überlege, was ich diesmal unternehmen kann hier in Beijing. Sch?n w?re es ja, mal aus der Stadt rauszukommen und das Umfeld etwas n?her zu erkunden. Ein bisschen frische Luft, Natur und etwas Bewegung und ein paar neue Leute kennenzulernen w?re natürlich auch sch?n.Durch Zufall sto?e ich im Internet auf die ?Beijing Hikers“, ein Anbieter für Wandertouren rund um Beijing und in China.

                Archiv

                mehr
                最强娱乐棋牌官网